Search

Kalender

Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

letzte Artikel

Vatertagsradltour 2019

Wie immer an Christi Himmelfahrt trafen sich 22 Bergsportler in Gröbenzell zur alljährlichen Vatertagsradltour. Wir schwangen uns auf die Radl und fuhren an der Amper entlang in Richtung Dachau. Unterwegs hielten wir an einer wunderschönen Orchideenwiese und an der Gündinger Wacholder Heide an. Die dort wachsenden Pflanzen und die schöne Landschaft wurde bewundert, anschließend ging es ordentlich bergauf bis zum Schloss Dachau.

Dort genossen wir den tollen Ausblick über Dachau und München hinweg bis zu den im Dunst liegenden Alpen. Anschließend ging es den Schlossberg in rauschender Fahrt wieder hinunter bis
zum Stadtkeller von Dachau.

Dort gab es kalte Getränke und heiße Würstel. Gut gestärkt radelten wir dann zurück nach Gröbenzell. Dort wartete bereits das aufgebaute Zelt und der angeheizte Grill mit Steaks und diversen Salaten auf uns.

Gemeinsam genossen wir den wunderschönen Feiertag und ließen ihn spät nachmittags gemütlich ausklingen. Wir freuen uns schon auf die Vatertagsradltour 2020!

Liebe Bergsportler,
bei der Arbeitstour im April fehlten einige Matratzenschoner/Filzauflagen und Bettlaken. Vor allem große Filzauflagen und Laken (140 cm) gingen ab. Bitte schaut doch mal beim Frühjahrsputz zu Hause nach, ob ihr vielleicht welche zum Waschen mitgenommen habt und sie noch zu Hause lagern.
Falls ihr welche findet, nehmt sie bitte zum Hütte-Fertig-Fest mit oder gebt Bescheid, dass sie jemand mitnehmen kann.
Vielen Dank!
Wie wäre es, mal wieder mit einer Pauschalbuchung auf die Hütte zu fahren? Außerhalb der Schulferien und der Wintersaison kann die Hütte für 580 Euro exklusiv für ein Wochenende mit Freunden und Familie gebucht werden. Vielleicht steht ja demnächst ein Geburtstag oder Jubiläum oder ähnliches an? In diesem Jahr – und natürlich auch für 2020 – sind noch einige Termine frei!

Am Ende der Skisaison wurde die Kiste mit den Fundsachen geleert,
sie sind gewaschen und warten bei Silvia zur Abholung auf ihre Besitzer:

Kontakt:
mobil - 0160 96707992
  mail - silviast-k@web.de

Die Ski / Schuhe wurden auf der Hütte belassen.

Zur Fundgrube

Frühjahrs-Arbeitstour 2019

Obwohl die Temperaturen eher winterlich waren, reisten 15 arbeitswillige Bergsportler für die Frühjahrsarbeitstour und drei für die Sonderarbeitstour „Jugendzimmer“ an.

Rudi hatte eine lange Liste mit 29 kleineren und größeren Instandhaltungsarbeiten dabei, die über den Tag verteilt erledigt wurden.

Unter anderem wurden wieder alle Zimmer geputzt – aufgrund der geringen weiblichen Beteiligung von nur zwei tatkräftigen Putzerinnen. Diese wurden unterstützt von den Profi-Fensterputzern Margit und Jörg. Währenddessen wurde die Küche von drei fleißigen Helferinnen von unten bis oben blitz und blank geputzt und die Bäder und Terrasse gekärchert.

Die Blumenkästen ausleeren und beschriften, den obersten Treppenabsatz befestigen, ein Regal für die Skischuhtaschen im Skischuhraum anbringen, den Putzschrank reparieren und ausmisten, Ablagebrettchen an allen Betten anbringen, die Leiter im blauen Zimmer richten und die Staubsauger so beschriften, dass sie nun auch alle zusammenpassen, waren weitere Punkte auf der Liste, die abgearbeitet wurden.

Vor allem aber haben Edi und seine Helfer die Treppenstufe am hinteren Eingang betoniert, so dass nun der Eintritt in den Skiraum ohne Absturzgefahr möglich ist.

Gegen 18 Uhr waren alle „fertig“ und wurden wie immer mit einem „sauguaden“ Schweinebraten mit Knödeln, Blaukraut und Salat von der Ruth belohnt! Der Tag endete mit einem gemütlichen Sekt-Umtrunk im Weinkeller, zu dem sich zu später Stunde noch unser Vermieter Hans gesellte.

Auch am Sonntag wurden noch einige weitere Auräum- und Putzarbeiten erledigt, so dass die Hütte nun wirklich „fertig“ ist für das Hütte-Fertig-Fest!

Die Sonder-Arbeitsgruppe Jugendzimmer hat mit vollem Einsatz und viel Schaufeln vorgearbeitet, so dass das neue Zimmer zum Hütte-Fertig-Fest wohl auch fertig und zur Einweihung bereit sein wird.

Vielen Dank an alle HelferInnen!