Liebe Bergsportler,

die Corona-Pandemie hat uns weiterhin im Griff und auch für den Winter ist nicht mit einer Änderung zu rechnen.

Überall steigen die Infektionszahlen, daher haben wir die Regeln für die Belegung in der Wintersaison anpassen müssen.

Anders lassen sich die Abstandsregeln nicht einhalten.

  • Bis 30. April 2021wird die Zahl der Buchungen auf der Hütte auf 24 Personen begrenzt. Die genaue Anzahl Personen pro Zimmer steht auf der Homepage, die oberen Betten in den Zimmern können nicht belegt werden.
  • Gäste können nur noch kurzfristig (vier Tage vorher) angemeldet werden, wenn noch Betten frei sind. 
  • Die begrenzte Personenzahl gilt nicht nur für die Betten, sondern auch für die Aufenthaltsräume, d.h. extern untergebrachte Gäste oder auch Mitglieder dürfen sich nicht in der Hütte aufhalten.
  • Die Stornofristen werden vorläufig aufgehoben. Wer aus gesundheitlichen Gründen nicht auf die Hütte fahren will oder kann, darf jederzeit absagen, dies gilt auch für die Weihnachts- und Faschingsferien.

Zu den Januar-Wochenenden, an denen nach derzeitigem Stand mehr als 24 Personen gebucht haben, können wir noch keine verbindliche Aussage machen. 

In der Hoffnung, dass wir alle gut durch den Winter kommen!

Eure Vorstandschaft