Liebe Bergsportlerinnen und Bergsportler,

am Wochenende ist eine kleine "Corona-Eingreif-Truppe" vom Vorstand auf die Hütte gefahren, um die Lage vor Ort zu checken und die Hütte vorzubereiten für eine Wieder-Öffnung nach der langen Schließung. Nun gibt es gleich zwei gute Nachrichten zu vermelden:

Die erste gute Nachricht:
Die Hütte steht noch, ist frisch hergerichtet und kann ab 1. Juli 2020 auf eigene Gefahr gebucht und besucht werden.

Die zweite gute Nachricht:
Es gibt nur ein paar einfache Regeln, die beachtet werden müssen, um die Vorgaben des Tourismusverbandes und die allgemeinen Corona-Regeln der Gesundheitsministerien einzuhalten. 

Die Regeln und Maßnahmen, die wir für eine Öffnung der Hütte alle beachten müssen, sind in der Datei an- und auf der Hütte ausgehängt. In Österreich sind die allgemeinen Regeln derzeit etwas lockerer als in Deutschland. Zum Beispiel braucht man in Geschäften KEINE Maske mehr, der Mindestabstand zu Fremden ist nur 1,0 m und Reisegruppen können zusammen auftreten, egal welcher Größe.

Dennoch müssen wir auch die Situation in Deutschland im Blick behalten und haben uns hier für einen gangbaren Mittelweg entschieden, um einen schönen Aufenthalt zu haben, aber auch im Falle einer Kontrolle vorbereitet zu sein.

Bitte lest Euch die Regeln durch und haltet Euch daran, wenn Ihr auf die Hütte fahrt. Die Regeln werden auch mit jeder Buchungsbestätigung nochmals per E-Mail versendet.

Damit dies vor Ort reibungslos abläuft, wird es für jeden Buchungszeitraum einen Corona-Beauftragten geben, den der Vorstand vorab bestimmt. Dieser wird noch einmal genau instruiert und soll vor Ort auf die Einhaltung der Regeln achten – und diese auch durchsetzen (der Corona-Beauftragte hat hierfür das Hausrecht). Der Vorstand informiert jeweils die betreffende Person, sobald die Buchungen feststehen.

Bitte auch gleich bei der Ankunft in die Anmelde-Listen eintragen, damit diese bei einer Kontrolle jederzeit vorgelegt werden können.

Wenn wir alle diese paar Maßnahmen beachten und uns vor Ort auf der Hütte daran halten, steht einem entspannten Aufenthalt auf unserer Hütte in diesem Sommer nichts mehr im Wege!

Sollten sich die allgemeinen Regeln ändern und wir auch unsere Maßnahmen anpassen, informieren wir Euch natürlich sofort wieder. Bis dahin eine gute Zeit – bleibt weiter gesund und meldet Euch wie gewohnt bei Andrea Erhart, wenn ihr im Sommer ein paar schöne Tage auf der Hütte verbringen wollt.

Vielen Dank und viele Grüße,

Euer Vorstand

 

Corona-Regeln für Bergsportmitglieder auf der Hütte