Search

Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

letzte Artikel

Hallo

wir sind:

Lisa, Jakob und Aljoscha

und haben die neue Jugendgruppe in der Sparte Klettern gegründet.
Wir wollen gemeinsam am anderen Jugendlichen am Freitag zwischen 17.00 und 18.00 Uhr in der Wildmooshalle an unserer Anlage klettern, aber auch sonst einige Unternehmungen gemeinsam mit Euch planen, wenn Ihr Mitglied im Klettern seid und mindestens 12 Jahre alt seid.

Unsere Kletterwand hat neue Routen und davon mehr als je zuvor!

Neben 3 bestehenden Routen, etwa im 6. Schwierigkeitsgrad, konnten zwei einfachere Kinderrouten integriert werden und Routen für spezielle Klettertechniken.

kletterwand 03

Seit Samstag den 03.Februar ist die Kletterwand etwas leerer. Wir haben alle Griffe abgeschraubt und in unseren Geschirrspülmaschinen gewaschen. Erste Routen sind schon wieder fertig, von ganz einfach bis ziemlich herausfordernd.

Noch sind wir nicht ganz fertig, aber wir hoffen allen Kletterern nach den Faschingsferien viele neue interessante Routen bieten zu können:IMG 20180203 142442

Danke schon mal an alle, die bei der Umbauaktion mithelfen.

VG

Jürgen und Franz

Zur Information für alle Klettermitglieder:

die neue Jahresplanung ist im internen Bereich unter Klettern / Klettern intern / Jahresplanung abgelegt.

Viele Grüße:

Euer Jürgen und Franz

Von Freitag 17. bis 20. Juli trafen sich ca. 20 Kletterer auf dem Campingplatz Dollstein bei bestem Wetter um im schönen Klettergebiet um Konstein zu Klettern. Nach einem gemütlichen Ankommen am Freitag wurde gegrillt und gefeiert. Einige wollten es dann am Samstag früh gleich wissen und starteten schon um fünf Uhr zu einer Klettertour im Konsteiner Felsbereich. Nach einem gemütlichen Frühstück machte sich dann aber die Mehrheit erst am frühen Vormittag auf, um im Bereich der Weißen Wand zu klettern. Es war schon fast zu heiß, aber dennoch könnten einige Routen begangen werden. Der Nachmittag stand deshalb ganz unter dem Zeichen der Abkühlung im Freibad und in der Altmühl, oder bei einem eiskalten Getränk. Grillen bildete wieder den schönen Abschluss des ersten Klettertages. Der zweite Klettertag konnte mit neuen Routen im Konsteiner Gebiet abgerundet werden, und Anfang Sonntag nachmittags ging es mit den Zelten und Wohnmobilen wieder nach Hause.